Lern- & ADHS-Programme & Erfolgsberichte

Ioannis Tzivanakis bietet (auch online) Programme an für Kinder und Erwachsene für die Bereiche:

Legasthenie und DyskalkulieADHS und Verhalten & Erfolgreiches Lernen.

Sollten Sie genauere Informationen zur Arbeit von Herrn Tzivanakis wünschen, können Sie ihm gerne eine Email schicken an ioannis@tzivanakis.com oder ihn telefonisch direkt erreichen unter der Nummer:

Weiter unten finden Sie typische Erfolgsberichte von seiner Arbeit mit Klienten in den verschiedenen Bereichen, verfasst von den Klienten selbst oder deren Eltern.


Erfolgsbericht – Legasthenie und ADHS

 

"Dass bei meinem Sohn in der 4. Klasse festgestellt wurde, dass er Legastheniker ist, überraschte mich nicht. Die Rechtschreibung war eine einzige Katastrophe, ganz zu schweigen vom Schriftbild. Mit Lesen hatte er so rein gar nichts am Hut. "Er kann sich nicht konzentrieren, ist von den kleinsten Kleinigkeiten abgelenkt", hörte ich von Schuljahr zu Schuljahr immer wieder. Legasthenie-Unterricht in der Schule, zu dem er gehen musste, bedeutete nichts anderes als Zettel ausfüllen und Schwungübungen machen... "    ---> weiterlesen

Erfolgsbericht – Legasthenie

 

"Mit dem Übertritt ins Gymnasium war er plötzlich da: „Der Legasthenie-Drache“. Bis auf eine leichte Leseschwäche war bisher nichts auffällig gewesen und so fielen wir völlig aus den Wolken, als in der fünften Klasse in Bezug auf Rechtschreibung plötzlich das reine Chaos herrschte. Ein Test bescheinigte eine Legasthenie und fortan musste J. an einem Förderkurs in der Schule teilnehmen, der ihn zusätzlich sehr belastete. Hier wurden bis zum Umfallen Rechtschreibregeln geübt..."    ---> weiterlesen

Erfolgsbericht – Legasthenie und Lernen

 

"Ich hatte im Internet nach alternativen Therapiemöglichkeiten der Legasthenie gesucht und war dabei auf den Namen Ronald Davis gestoßen. Grund für die Suche war meine jüngere Tochter L., die mittlerweile die 4. Klasse fast abgeschlossen hatte und sich beim Lesen und Schreiben sehr schwer tat. Bereits zu Beginn der 3. Klasse waren wir beim Sprachberatungszentrum vorstellig geworden mit dann folgender Diagnose: Es werde Logopädie empfohlen, es liege eine auditive Wahrnehmungsstörung vor... "   ---> weiterlesen

Erfolgsbericht – ADHS und Verhalten

 

Was hat Dir die Woche gebracht?

Klient J. (9 Jahre):  "...sehr viel... Ich kann besser lesen, ich kann besser rechnen, ich bin entspannter bei den Aufgaben."

Hat sich was an Deinem Verhalten verändert?

Klient J.: "Wenn mich jemand ärgert, dann bin ich gelassener, und wenn mich jemand angreift, dann wehre ich mich besser."

 Und warum meinst Du, ist das so?...    ---> weiterlesen

Erfolgsbericht – Rechtschreibung und Leseverständnis

 

"Mein Name ist Sophie G.. Ich gehe in die zwölfte Klasse eines Gymnasiums. Ich hatte schon in den unteren Klassen mit meiner Rechtschreibung Probleme, jedoch fiel dies durch meine gute mündliche Note im Fach Deutsch nicht weiter auf. Ein weiterer Grund für die Untätigkeit meiner Lehrer war, dass erst in der Oberstufe Punktabzüge wegen schlechter/mangelnder Rechtschreibung vorgenommen wurden. Als ich nun in die zwölfte Klasse kam und Punktabzüge in den meisten Fächern bekam, teilten mir..."     ---> weiterlesen

Erfolgsbericht – Legasthenie

 

"Bevor wir Herrn Tzivanakis im Sommer 2008 erstmalig trafen, war ich skeptisch: Mit der Methode nach Ronald D. Davis hatte ich mich in den Grundzügen vertraut gemacht. Das klang alles irgendwie schon plausibel und schlüssig: Beim Lesen entstehen eine Art „innere Bilder“. Können Bilder einzelner Wörter nicht erzeugt werden, entsteht kein inneres Bild des Gelesenen, der „Satz bricht zusammen“, der Lesende stockt. Meine anfängliche Skepsis löste sich schon im Verlaufe unserer ersten Begegnung gänzlich auf... "   ---> weiterlesen


Dienstleistungen mit dem Namen Davis®, Davis-Legasthenie-Korrektur®, Davis-Symbolbeherrschung®, Davis-Orientierungsberatung® und Davis-Dyskalkulie-Korrektur® dürfen ausschließlich von Personen verwendet werden, die durch die Davis Dyslexia Association International als Davis-Berater/in ausgebildet und lizenziert worden sind.